Selected Chapters of IT Security I/II
(Ausgewählte Kapitel der IT Security I/II)


Veranstaltung:
Selected Chapters of IT Security I & II [ITSEC-I/II]
(Ausgewählte Kapitel der IT Security I & II)

Dozentinnen/Dozenten:
Prof. Dr.-Ing. Jana Dittmann, Dipl.-Inform. Christian Krätzer

Angaben:
Allgemein:
Dieses Seminar wird als Projektseminar stattfinden. Einschreibung unter Einschreibetool

Diplomstudiengänge:
Seminar ITSEC-I oder ITSEC-II; 2 SWS

Masterstudiengänge:
Lehrform:
Seminar im Schwerpunkt: Informatik / Sicherheit und Kryptologie (3 ETCS Credits; Schein)
oder
Wissenschaftliches Teamprojekt in Schlüssel- und Methodenkompetenzen (6 ETCS Credits; Schein)

Module: ITSEC-I oder ITSEC-II

Studienfächer / Studienrichtungen (laut UNIVIS):
WPF CMA;M 1-4
WPF CV;M 1-2
WPF CV;i ab 5
WPF CSE;M 1-2
WPF DKE;M 1-3
WPF IF;i ab 5
WPF IF;M 1-2
WPF INGIF;i ab 5
WPF MA;D-AFIF 7-8
WPF WIF;i ab 5
WPF WIF;M 1-2

Zeit und Ort:
Do. 15:00 - 17:00, G29-E037
Veranstalltungsbeginn in der 14. KW (02.04.2008)

Folien/Slides (updated 02.04.2009):
here


Inhalt und Qualifikationsziele des Moduls ITSEC-I

Lernziele & erworbene Kompetenzen:
Der/die Studierende soll im Schwerpunkt Sicherheit und Kryptologie innerhalb eines Seminares ergänzende und aktuellen Kenntnisse zu ausgewählten technischen Themen die IT-Sicherheit am Beispiel erlernen und erfahren, um befähigt zu sein IT Sicherheitsstrategien anzuwenden. Dabei soll er/sie ein anspruchvolles Thema selbständig bearbeiten, mündlich präsentieren und schriftlich dokumentieren.

Inhalte:
Aktuelle Herausforderungen und Lösungen der IT Sicherheit zu ausgewählten technischen Themen wie zum Beispiel aus:
  • System-, Netzwerk- und Anwendungssicherheit
  • Kryptologie
  • Mediensicherheit
  • Biometrische Systeme
  • Spezifikation und formale Verifikation sicherer Systeme

Lehrformen:
Seminar zu ausgewählten technischen Themen der IT Sicherheit, Vergabe eines anspruchvollen Themas zu selbständigen Bearbeitung und Lösung einer gestellten Aufgabe


Inhalt und Qualifikationsziele des Moduls ITSEC-II

Lernziele & erworbene Kompetenzen:
Der/die Studierende soll im Schwerpunkt Sicherheit und Kryptologie innerhalb eines Seminares ergänzende und aktuellen Kenntnisse zu ausgewählten organisatorischen sowie rechtlichen, sozialen und ethischen Themenschwerpunkten erlernen und die Fähigkeit erwerben, diese anwenden können. Dabei soll er/sie ein anspruchvolles Thema selbständig bearbeiten, mündlich präsentieren und schriftlich dokumentieren.

Inhalte:
Aktuelle Herausforderungen und Lösungen der IT Sicherheit zu ausgewählten organisatorischen, rechtlichen, sozialen und ethischen Themen wie zum Beispiel aus:
  • Sicherheitsmanagement
  • Standardisierung, Zertifizierung und Evaluation
  • Rechtliche, ethische und sozial Aspekte der IT-Sicherheit
  • Sicherheit im E-Business
  • Fallstudien zur IT-Sicherheit

Lehrformen:
Seminar zu ausgewählten technischen Themen der IT Sicherheit, Vergabe eines anspruchvollen Themas zu selbständigen Bearbeitung und Lösung einer gestellten Aufgabe


Letzte Änderung: 21.10.2012

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: